STUDIO


Neben einem akustisch optimierten Raum und geschulten Ohren bilden die Abhör-Monitore das Herzstück eines jeden Mastering Studios.

 

Hier setzt Dance Mastering.com auf die nagelneue Referenzklasse S3H von Adam Audio.

 

Als Nearfield Lautsprecher kommen die weltweit etablierten Yamaha NS10 Speaker zum Einsatz, welche in Kombination mit einer Glockenklang Bugatti Endstufe ihr volles Potential entfalten.

 

Für den eigentlichen Mastering Prozess steht die ganze Palette klassischer und aktueller Prozessoren & Plugins zur Verfügung.

 

Mit Fokus auf einen warmen und druckvollem Klang mit leicht analogem Touch kommen bei Dance Mastering.com unter Anderem  Tools von:

 

UAD, Waves, Sonnox, Izotope, FabFilter, Solid State Logic (SSL), Neve, Dangerous Music, Elysia, Eiosis, Slate Digital, Fabrice Gabriel, Brainworx, Focusrite, Pro Audio DSP, Milennia, Maag Audio, Lindell Audio, Black Box Analog Audio, SPL, Vertigo und Shadow Hills zum Einsatz.

 

Da jeder Titel, bzw, jedes Mastering andere Anforderungen mit sich bringen, gehören alleine 10 unterschiedliche Brickwall Limiter, unzählige Kompressoren, EQ´s, oder auch diverse Analog Tape Simulationen zum Arsenal von Dance Mastering.com.

 

 

Jedes Master wird persönlich & individuell erstellt.

Hier Kostenloses Test-Master für Neukunden anfordern

(bezahlt wird nur, wenn das Master gefällt)


Studio